s t e f a n b ü n n i g

Mein Name ist Zukunft

Imagefilm, HD, 2’18”, 2011

Imagefilm zum 50-jährigen Jubiläum des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Der animierte Film erläutert die große Bedeutung von Entwicklungszusammenarbeit, indem verschiedene Akteure aus der Mitte der Gesellschaft ihre jeweiligen Entwicklungsprojekte vorstellen. Durch die enge Verknüpfung mit den Initiativen und Biographien anderer entfalten sie eine immense Wirkung.

Premiere am 14.11.11 beim Festakt des Bundesministeriums.
Der Film ist auf der Website des BMZ und auf youtube zu sehen.

Kunde: GIZ/BMZ

Imagefilm to the 50th anniversary of the Federal Ministry for Economic Cooperation and Development.

Different people from the centre of the society show the meaning of development cooperation by presenting their development projects. Throught the connection with other initiatives and biographys they create a great impact.

Premiered 14.11.11 at the ceremonial act of the BMZ.

Client: GIZ/BMZ

Narrators
Lina: Rebecca von Amsberg
Markus: Klaus-Peter Grap
Kessie: Alexa Brunner
Mareike: Sabine Krause
Vannak: Robert Kuchenbuch
Rainer Hunold: Rainer Hunold
Samira: Christine Biniasch
Nemat: Mathias Znidarec
Peter: Romanus Fuhrmann
Marissa: Janna Horstmann

Crew
Idee/Konzept/Produktion/Regie: Bianca Bodmer & Stefan Bünnig
Head of Animation: Agnieszka Kruczek
Design/Animation: Perrine Marais
Animation: Dorota Gorski
Musik/Sounddesign: Jan Weigel
Recording/Mastering: Stefan Thomas, Studio A